Mathematik-Klasse: Prozentrechnung als Partnerarbeit

Das Prozentrechnen ist ein wichtiger Bestandteil der Alltagsmathematik. Um den Unterricht einmal etwas anders zu gestalten, mussten die Studentinnen die Satzaufgaben den Mitstudentinnen vorspielen.

Jede Gruppe spielte es zweimal vor. Beim ersten Mal vorspielen schauten alle zu, ohne etwas aufzuschreiben. Beim zweiten Mal vorspielen machten sie sich Notizen, zum Beispiel, was bekannt und was gesucht ist. Anschliessend hatten die Studentinnen 5 Minuten Zeit, um die Aufgabe zu lösen. Die Gruppe, die den Sketch vorgespielt hatte, löste dann die Aufgabe an der Wandtafel vor. So konnte man die Aufgabe direkt korrigieren und allfällige Fragen klären.

Als Lehrperson war es für mich auch wichtig, dass sie den Auftrag in einer bestimmten Zeit erfüllten. Die Studentinnen mussten somit die Zeit unter Kontrolle haben und sich entscheiden, wer die Aufgabe an der Wandtafel moderiert und wer schreibt. Man könnte auch den Sketch in der Fremdsprache vorspielen lassen.

<